Österliches Schinken-Gemüse mit Spiegelei Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Österliches Schinken-Gemüse mit SpiegeleiDurchschnittliche Bewertung: 3.91515

Österliches Schinken-Gemüse mit Spiegelei

Österliches Schinken-Gemüse mit Spiegelei
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Kartoffeln gegart, vom Vortag
100 g Serrano-Schinken in Streifen geschnitten
100 g Erbsen
1 Paprika gelb
1 Paprika rot
1 Zwiebel
2 EL Butter
50 ml
Salz
Pfeffer
4 Eier
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Die Erbsen auftauen, die Paprikaschoten waschen, halbieren, entkernen, Innenhäute entfernen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel abziehen und klein Würfeln. Die Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen, das Gemüse zugeben, darin andünsten, mit Brühe aufgießen, einmal kräftig aufkochen und den Schinken untermengen, leicht salzen und pfeffern.
2
In 4 ofenfeste Schälchen füllen. Die Eier einzeln aufschlagen und vorsichtig über je ein Schälchen geben.
3
In ein tiefes Backblech stellen, 1 cm hoch kochendes Wasser angießen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 15-20 Min. stocken lassen. Mit Pfeffer bestreuen und heiß servieren.