Pasta in zitroniger Sahnesoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta in zitroniger SahnesoßeDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Pasta in zitroniger Sahnesoße

Pasta in zitroniger Sahnesoße
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
200 g Putenbrust
2 EL Butter
1 EL Mehl
150 ml Geflügelbrühe
100 ml Schlagsahne 30%
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 unbehandelte Zitrone
350 g Penne
150 Erbsen
1 EL fein gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Schalotte und Knoblauch schälen und beides fein hacken. Die Pute waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Zusammen mit der Schalotte und dem Knoblauch in der heißen Butter anschwitzen, dann mit Mehl bestauben, kurz mitschwitzen lassen, Brühe und Sahne unter Rühren zugießen, mit Salz und Pfeffer würzen, aufkochen lassen und unter gelegentlichem Rühren ca. 10 Minuten bei geringer Hitze leise köcheln lassen. Die Zesten der Zitrone abziehen und den Saft auspressen.
2
Die Penne in Salzwasser al dente kochen.
3
Die Erbsen mit in die Sauce geben und etwa 5 Minuten weiterköcheln lassen. Evtl. noch etwas Sahne zugeben. Zum Schluss die Petersilie und die Zitronenzesten zugeben und mit etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Die abgetropften Nudeln auf Teller verteilen, die Sauce darüber geben und servieren.