Pasta mit Curry-Kokos-Sauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta mit Curry-Kokos-SauceDurchschnittliche Bewertung: 41524

Pasta mit Curry-Kokos-Sauce

Rezept: Pasta mit Curry-Kokos-Sauce
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Alle Zutaten für die Currypaste im Mörser zu einer Paste zerstoßen.
2
Die Limette heiß abwaschen, trocken reiben und die Schale auf einer feinen Reibe dünn abraspeln. Dann die Limette halbieren und auspressen. Schalotte und Knoblauch schälen, beides fein hacken. Die Bandnudeln nach Packungsangabe bissfest garen.
3
Inzwischen das Öl erhitzen, Zwiebel- und Knoblauchstückchen darin glasig dünsten, Zitronenschale dazugeben und mit der Kokosmilch ablöschen. Limettensaft, Currypaste und Fischsauce dazugeben und verrühren, mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken. Die Sauce ca. 5 Min. leise köcheln lassen, bis sie eine sämige Konsistenz angenommen hat. Vom Herd ziehen und mit dem Pürierstab durchmixen. Die fertig gegarten Nudeln abgießen und ablaufen lassen, sofort mit der Kokos-Curry-Sauce mischen und mit Petersilienblättchen garniert servieren.