Pasta mit Tomaten, roten Paprika und Frischkäse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta mit Tomaten, roten Paprika und FrischkäseDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Pasta mit Tomaten, roten Paprika und Frischkäse

Pasta mit Tomaten, roten Paprika und Frischkäse
25 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
6 reife Tomaten
2 rote Paprikaschoten
12 Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL Zucker
400 g Fettuccine
200 g Frischkäse pur, nach Belieben auch frische Ricotta
3 EL Schnittlauchröllchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Tomaten waschen, überbrühen, kalt abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Die Paprika waschen, halbieren, ebenfalls entkernen und in 1 cm große Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen.

2

 4 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Knoblauchzehen goldgelb braten, aus dem Öl heben und beiseite stellen. Die Knoblauchzehen sollten nicht zu dunkel gebraten sein, da sie sonst bitter schmecken. Die Paprikastreifen ins heiße Öl geben und unter mehrmaligem Wenden, bei mittlerer Hitze, 5-8 Minuten dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen, die Pfanne von der Herdplatte ziehen und die Knoblauchzehen unterrühren.

3

Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen, abgießen und in einer vorgewärmten Schüssel mit der Paprika-Knoblauch-Mischung und den Tomaten schwenken. Den Frischkäse darüber bröckeln und locker unterheben. Mit Schnittlauchröllchen bestreut und in vorgewärmte Teller angerichtet servieren.