Pestonudeln mit weißen Bohnen, Parmesan und Zitrone Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pestonudeln mit weißen Bohnen, Parmesan und ZitroneDurchschnittliche Bewertung: 41525

Pestonudeln mit weißen Bohnen, Parmesan und Zitrone

Pestonudeln mit weißen Bohnen, Parmesan und Zitrone
10 min.
Zubereitung
20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Penne
Salz
250 g weiße Bohnen Dose
20 g frisches Basilikum
20 g Rucola
1 Stängel Petersilie
1 Knoblauchzehe
Jetzt bei Amazon kaufen!20 g geschälte Mandeln
Olivenöl bei Amazon bestellen50 ml Olivenöl
1 unbehandelte Zitrone
10 g frisch gehobelter Parmesan
weißer Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Penne in Salzwasser al dente kochen. Die Bohnen in einem Sieb waschen und abtropfen lassen. Das Basilikum, Rucola und die Petersilienblätter waschen, trocken schütteln, putzen und in einen Mixer geben. Die Knoblauchzehe schälen und zusammen mit den Mandeln mit zu den Kräutern geben. Das Olivenöl zugeben und mit 1-2 EL Nudelkochwasser zu einem feinen Pesto pürieren. Die Zesten der Zitrone abziehen. Den Saft auspressen. Das Pesto mit dem Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
2
Die Bohnen während der letzten 2 Minuten zu den Nudeln geben und mitkochen lassen, dann alles abgießen, das Pesto untermengen und auf Teller verteilen. Mit den Zitronenzesten und dem Parmesan garniert servieren.