PutenrouladeDurchschnittliche Bewertung: 41527

Putenroulade

Rezept: Putenroulade
25 min
Zubereitung
31 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Salat
1 Salatgurke
400 g Rettich
Salz
1 rote Chilischote
1 EL frisch gehackter Dill
5 EL Joghurt
1 EL Zitronensaft
Für die Röllchen
8 Putenschnitzel à ca. 80 g
3 EL Pesto Glas
250 g Parmaschinken
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Olivenöl
zum Garnieren
frische Kräuter z. B. Dill und Basilikum
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Gurke und den Rettich schälen. Die Gurke längs halbieren, entkernen und wie den Rettich mit einem Sparschäler in lange Streifen schneiden. Salzen und ca. 10 Minuten Wasser ziehen lassen. Die Chilischote waschen, putzen und in feine Streifen schneiden. Mit dem Dill, Joghurt, 2-3 EL Wasser und Zitronensaft verrühren und mit Salz abschmecken.
2
Für die Röllchen die Schnitzel waschen, trocken tupfen und falls nötig flach klopfen. Jeweils mit etwas Pesto bestreichen und locker überlappend mit den Schinkenscheiben belegen. Einrollen und mit Zahnstochern fixieren. Salzen, pfeffern und in heißem Öl von allen Seiten 5-6 Minuten goldbraun braten.
3
Das Gemüse trocken tupfen und mit der Salatsauce vermengen. Abschmecken und auf Tellern anrichten. Darauf die Putenröllchen legen und mit frischen Kräutern garniert servieren.
Schreiben Sie einen Kommentar