Putenrouladen auf Blattspinat Rezept | EAT SMARTER
3
Drucken
3
Putenrouladen auf BlattspinatDurchschnittliche Bewertung: 41521
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Putenrouladen auf Blattspinat

mit Safranreis

Rezept: Putenrouladen auf Blattspinat

Putenrouladen auf Blattspinat - Leicht italienisch inspirierte Liaison: Leckere Fitmacher lassen bitten!

382
kcal
Brennwert
50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg junger Blattspinat
Salz
1 EL Senfkörner
4 dünne Putenschnitzel (ca. 500 g)
150 g Vollkornreis
1 Msp. gemahlene Safranfäden
2 rote Zwiebeln (ca. 120 g)
2 Knoblauchzehen
4 getrocknete Tomaten (ca. 20 g)
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
100 ml klassische Gemüsebrühe
Pfeffer
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 Msp. gemahlener Koriander
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

2 Töpfe mit Deckel, 1 Schüssel, 1 Holzlöffel, 1 Sieb, 1 Mörser, 8 Zahnstocher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 beschichtete Pfanne, 1 eventuell Schaumkelle, 1 Esslöffel, 1 Messbecher, 1 Küchenpapier, 1 Pfannenwender

Zubereitungsschritte

Putenrouladen auf Blattspinat: Zubereitungsschritt 1
1

Spinat gründlich waschen, abtropfen lassen und putzen.

Putenrouladen auf Blattspinat: Zubereitungsschritt 2
2

In einem großen Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen und salzen. Spinat hineingeben, einmal aufkochen, abgießen oder mit einer Schaumkelle herausheben und in einer Schüssel mit eiskaltem Wasser abschrecken. Spinat abtropfen lassen.

Putenrouladen auf Blattspinat: Zubereitungsschritt 3
3

Senfkörner in einer beschichteten Pfanne kurz anrösten, in einen Mörser geben und fein zerstoßen.

Putenrouladen auf Blattspinat: Zubereitungsschritt 4
4

Putenschnitzel waschen und mit Küchenpapier trockentupfen. Nebeneinander auf die Arbeitsfläche legen, mit Salz und zerstoßenen Senfkörnern bestreuen.

Putenrouladen auf Blattspinat: Zubereitungsschritt 5
5

Einige Spinatblätter trockentupfen, als dünne Lage auf die Schnitzel legen und leicht andrücken.

Putenrouladen auf Blattspinat: Zubereitungsschritt 6
6

Putenschnitzel aufrollen und mit jeweils 2 Zahnstochern verschließen.

Putenrouladen auf Blattspinat: Zubereitungsschritt 7
7

450 ml Wasser aufkochen und leicht salzen. Vollkornreis und Safran dazugeben und aufkochen. Bei kleiner Hitze zugedeckt etwa 25 Minuten garen.

Putenrouladen auf Blattspinat: Zubereitungsschritt 8
8

Inzwischen Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln in Streifen, Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Tomaten in kurze Streifen schneiden.

Putenrouladen auf Blattspinat: Zubereitungsschritt 9
9

1 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Tomaten darin andünsten. Gemüsebrühe dazugeben, aufkochen und bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten zugedeckt garen.

Putenrouladen auf Blattspinat: Zubereitungsschritt 10
10

Restliches Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Rouladen leicht salzen, bei starker Hitze rundherum anbraten und bei kleiner Hitze zugedeckt 6-8 Minuten garen.

Putenrouladen auf Blattspinat: Zubereitungsschritt 11
11

Restlichen Spinat zum Zwiebelgemüse geben und kurz erhitzen. Mit Salz, Pfeffer und Koriander würzen. Putenrouladen auf dem Spinat anrichten und mit dem Safranreis servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Sehr lecker und sehr empfehlenswert. Die Verarbeitung von frischem Spinat ist zwar etwas aufwändiger als bei TK-Blattspinat, aber es lohnt sich. Einzig etwas frisch geriebene Muskatnuss hat noch am Spinat-Tomatengemüse gefehlt, ansonsten ließ das Gericht wirklich keine Wünsche offen. 5 von 5 Sternen. :)