Quiche mit Spargel und Ricotta Rezept | EAT SMARTER
3
Drucken
3
Quiche mit Spargel und RicottaDurchschnittliche Bewertung: 4.11531

Quiche mit Spargel und Ricotta

Rezept: Quiche mit Spargel und Ricotta
30 min.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech eckige Tarteform 22 x 22cm
Für den Teig
250 g Mehl
125 g weiche Butter
1 Ei
1 Eigelb
1 Prise Salz
Für den Belag
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
500 g grüner Spargel
400 g Ricotta
3 Eier
100 g Parmesan
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Mehl mit der Butter, Ei, Eigelb, ca. 80 ml Wasser und Salz zu einem glatten Teig verkneten, zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.
2
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
3
Den Spargel waschen, nur das untere Drittel schälen. Je nach Wunsch ganz lassen oder in Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen, herausnehmen, abschrecken und abtropfen lassen.
4
Für den Belag Ricotta, Eier und geriebenen Parmesankäse mischen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
5
Teig in Formgröße ausrollen. Die Form einfetten und mit dem Teig auskleiden. Spargel dekorativ hineinlegen, die Ricottamasse darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten goldbraun backen.
Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Warm sicher besser. Evtl. kurz in die Mikrowelle. Für unterwegs würden wir auf ein anderes Rezept zurückgreifen.