Reisnudeln mit Chili Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Reisnudeln mit ChiliDurchschnittliche Bewertung: 3.61525

Reisnudeln mit Chili

Reisnudeln mit Chili

Reisnudeln mit Chili - Exotischer Blitzgenuss aus Asien.

409
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (25 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Reisnudeln nach Packungsanleitung garen.

2

Inzwischen Chilischoten waschen, putzen und in Ringe schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken.

3

Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in Ringe schneiden. Chinakohl putzen, waschen, in Streifen schneiden. Möhren schälen und in dünne Streifen schneiden.

4

Erdnüsse in einem Mixer fein hacken. Reisnudeln in ein Sieb abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken, abtropfen lassen.

5

Öl in einer Pfanne erhitzen. Chili, Ingwer und Knoblauch darin bei starker Hitze 1 Minute andünsten. Möhren, Frühlingszwiebeln und Chinakohl zufügen und 1 Minute weiterbraten. Reisnudeln zugeben und noch 3–4 Minuten bei mittlerer Hitze braten.

6

Mit Sojasauce und Limettensaft abschmecken, in 4 Schalen füllen, mit Erdnüssen bestreuen.