Rindfleisch mit Lauchzwiebeln und Austernsoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rindfleisch mit Lauchzwiebeln und AusternsoßeDurchschnittliche Bewertung: 41524

Rindfleisch mit Lauchzwiebeln und Austernsoße

Rezept: Rindfleisch mit Lauchzwiebeln und Austernsoße
25 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Frühlingszwiebeln abbrausen, putzen, trocken schütteln und in 6 cm lange Streichen schneiden. 

2

Das Fleisch waschen, trocken tupfen, parieren und in schmale Scheiben schneiden. 

3

Die Speisestärke mit 2 EL kaltem Wasser verrühren. 1 TL Reiswein, 1 Prise Salz und die Hälfte der angerührten Speisestärke verrühren und unter die Fleischscheiben mischen. Kurz ziehen lassen. 

4

Den Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. In einem Wok das Öl erhitzen und das Fleisch rundherum scharf anbraten. Die Zwiebeln, den Knoblauch und Ingwer zugeben, kurz mitbraten und mit dem restlichen Reiswein, der Sojasauce und der Austernsauce ablöschen und mit Pfeffer und Zucker abschmecken. In Schälchen angerichtet servieren.