Rindfleisch-Sellerie-Eintopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rindfleisch-Sellerie-EintopfDurchschnittliche Bewertung: 3.81535

Rindfleisch-Sellerie-Eintopf

Rindfleisch-Sellerie-Eintopf
40 min.
Zubereitung
1 Std. 50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (35 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Rindfleisch aus der Schulter, küchenfertig
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
600 g Knollensellerie
2 EL Pflanzenöl
250 g gestückelte Tomaten Dose
1,2 l Fleischbrühe
2 Lorbeerblätter
2 Pimentkörner
Salz
Pfeffer aus der Mühle
100 g getrocknete Aprikosen gewürfelt
1 EL frisch gehackter Rosmarin
1 Spritzer Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch waschen, trocken tupfen, gegebenenfalls parieren und in mundgerechte Würfel schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein hacken. Den Sellerie schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden.

2

In einem Topf das Öl erhitzen und das Fleisch rundherum scharf anbraten. Die Zwiebel und den Knoblauch zufügen, kurz mitschwitzen, die Tomaten und die Brühe angießen, die Gewürze unterrühren, salzen und pfeffern und bei mittlerer Hitze 40-45 Minuten köcheln lassen.

3

Die Aprikosen, den Rosmarin und den Sellerie zu der Suppe geben und weitere 15-20 Minuten köcheln lassen. Die Suppe noch einmal abschmecken, nach Belieben mit einem Spritzer Zitronensaft verfeinern und in vorgewärmte Suppenteller angerichtet servieren.