Risotto mit Kürbis, Lauch und Kräutern Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Risotto mit Kürbis, Lauch und KräuternDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

Risotto mit Kürbis, Lauch und Kräutern

Rezept: Risotto mit Kürbis, Lauch und Kräutern
15 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g Lauch
600 g gelbfleischiger Kürbis z. B. Hokaido
1 Knoblauchzehe
3 EL Butter
Risottoreis kaufen350 g Risottoreis
100 ml Weißwein z. B. Chardonnay
650 ml Gemüsebrühe
50 g Parmesan
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Lauch waschen, der Länge nach halbieren und in streifen schneiden. Den Kürbis schälen, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Butter in einem Topf erhitzen, den Lauch und den Knoblauch darin in 2-3 Minuten glasig dünsten. Den Risottoreis zufügen und 2 Minuten unter Rühren anschwitzen.

2

Die Kürbiswürfel zufügen und mit dem Weißwein ablöschen. Unter Rühren etwas einkochen lassen, dann immer wieder mit Brühe aufgießen und unter Rühren weiter kochen, bis das Risotto gar ist dauert ca. 20 Minuten. Den Parmesan fein reiben und kurz vor dem Servieren die Hälfte unter das Risotto rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Risotto auf Tellern anrichten mit dem restlichen Parmesan bestreut servieren.