Rotbarsch-Spinat-Auflauf Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Rotbarsch-Spinat-AuflaufDurchschnittliche Bewertung: 3.61519
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Rotbarsch-Spinat-Auflauf

mit Mandelblättchen

Rezept: Rotbarsch-Spinat-Auflauf

Rotbarsch-Spinat-Auflauf - Besonders feine Variante der beliebten Kombi aus Fisch und Spinat

482
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 3 Portionen
250 g Blattspinat (tiefgekühlt)
3 Rotbarschfilets (à 125 g)
3 grüne Lasagneblätter
1 Bund Frühlingszwiebeln
2 Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss
2 gehäufte EL Mehl (ca. 40 g)
500 ml Milch (1,5 % Fett)
1 Stück Parmesankäse (ca. 20 g)
1 gehäufter EL Frischkäse (13 % Fett) (ca. 30 g)
½ Zitrone
Jetzt kaufen!2 EL Mandelblättchen (ca. 20 g)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 rechteckige Auflaufform, 1 Backpapier, 1 Esslöffel, 1 beschichtete Pfanne, 1 Holzlöffel, 1 Messbecher, 1 Topf, 1 Schneebesen, 1 kleine Schüssel

Zubereitungsschritte

Rotbarsch-Spinat-Auflauf: Zubereitungsschritt 1
1

Den Blattspinat nach Packungsanleitung auftauen. Anschließend gut ausdrücken und grob hacken.

Rotbarsch-Spinat-Auflauf: Zubereitungsschritt 2
2

Rotbarschfilets abspülen und trockentupfen.

Rotbarsch-Spinat-Auflauf: Zubereitungsschritt 3
3

Eine mittelgroße rechteckige Auflaufform mit Backpapier auslegen und die Lasagneblätter nebeneinander hineinlegen.

Rotbarsch-Spinat-Auflauf: Zubereitungsschritt 4
4

Frühlingszwiebeln waschen, trockentupfen und in feine Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.

Rotbarsch-Spinat-Auflauf: Zubereitungsschritt 5
5

Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten.

Rotbarsch-Spinat-Auflauf: Zubereitungsschritt 6
6

Spinat zugeben und 5 Minuten unter Rühren bei großer Hitze braten. Salzen und pfeffern, etwas Muskat dazureiben.

Rotbarsch-Spinat-Auflauf: Zubereitungsschritt 7
7

Die Hälfte des Spinats auf den Lasagneblättern verteilen. Fischfilets darauflegen, mit restlichem Spinat bedecken.

Rotbarsch-Spinat-Auflauf: Zubereitungsschritt 8
8

Mehl und Milch in einem Topf mit einem Schneebesen verrühren. Unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze aufkochen lassen. Parmesan reiben.

Rotbarsch-Spinat-Auflauf: Zubereitungsschritt 9
9

Parmesan, Frischkäse und 2 TL Wasser in das Milchgemisch rühren. Aus der Zitrone einige Tropfen Saft dazupressen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und etwas Muskat dazureiben.

Rotbarsch-Spinat-Auflauf: Zubereitungsschritt 10
10

Sauce über den Auflauf gießen und mit Mandelblättchen bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C, Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten garen und servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Ich fand das Verhältnis von Spinat zu Sauce ein wenig unbefriedigend: Zu viel Sauce, während man Mühe hat, mit dem Spinat überhaupt den Fisch zu bedecken. Meine Frau mochte es übrigens ganz ohne Fisch noch lieber.