Rucola-Semmelknödel mit Pilzsoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rucola-Semmelknödel mit PilzsoßeDurchschnittliche Bewertung: 4.11532

Rucola-Semmelknödel mit Pilzsoße

Rezept: Rucola-Semmelknödel mit Pilzsoße
30 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Soße
750 g frische Pilze der Saison, geputzt und ggfls. zerteilt
1 Schalotte fein gehackt
2 EL Petersilie fein gehackt
2 EL Butter
1 EL Mehl
1 TL Steinpilzpulver
250 ml Gemüsebrühe
300 g Schlagsahne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Zitronensaft
Für die Knödel
6 altbackene Brötchen
250 ml Milch
1 Schalotte
½ Bund Rucola
1 EL Butter
3 Eier
Semmelbrösel nach Bedarf
Salz
Pfeffer
Muskat
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Semmeln (Brötchen) in feine Scheiben schneiden. In eine Schüssel geben und mit der erwärmten Milch übergießen. Etwa 30 Minuten stehen lassen.
2
Inzwischen die Schalotte schälen und fein hacken. Rucola waschen, trocken schütteln, Stiele entfernen und die Hälfte fein hacken.
3
Den gehackten Rucola mit der Schalotte zu den Semmelscheibchen geben. Alles gut verrühren. Die Eier dazu geben und einen lockeren Teig kneten. Falls der Teig zu weich ist etwas Semmelbrösel zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
4
Mit nassen Händen vier große Knödel formen. In simmerndes Salzwasser geben und bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten gar ziehen lassen, (nicht kochen).
5
Für die Soße die Schalotte in heißer Butter glasig schwitzen, alle Pilze dazu geben und bei starker Hitze unter ständigem Rühren ca. 2 Min. braten, dann mit Mehl bestäuben, verrühren und zugedeckt ca. 5 Min. garen.
6
Den Rahm unterrühren, kurz aufkochen lassen, Brühe aufgießen, nochmals aufkochen und mit Steinpilzpulver, Salz, Pfeffer sowie Zitronensaft abschmecken. Mit Petersilie Rucola garniert servieren. Je einen Knödel dazu reichen.