Salat mit Entenbrust, Grapefruit und Lychees Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Salat mit Entenbrust, Grapefruit und LycheesDurchschnittliche Bewertung: 41530

Salat mit Entenbrust, Grapefruit und Lychees

Salat mit Entenbrust, Grapefruit und Lychees
30 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 100°C Umluft vorheizen.

2

Die Entebrüste waschen, trocken tupfen, die Haut rautenförmig einschneiden, salzen, pfeffern und mit der Hautseite nach unten in eine heiße Pfanne ohne Fett legen. Goldbraun braten, die Entenbrüste wenden, 1 Minute weiter braten und im vorgeheizten Ofen in ca. 35 Minuten rosa garen. Die letzten 15 Minuten die Haut mit etwas Honig bestreichen.

3

Zwischenzeitlich die Lytchees schälen und von den Kernen befreien. Die Grapefruit ebenfalls schälen, dabei auch die weiße Haut entfenren und die Fruchtfilets aus den Trennwänden lösen. Den dabei austretenden Saft auffangen. Den Ingwer schälen und fein hacken. Die Chili waschen, entkernen und ebenfalls fein hacken. Die Kräuterblättchen waschen und trocken tupfen. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Die Gurke ebenfalls waschen, der Länge nach halbieren und in schmale Scheiben schneiden.

4

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel mit dem Ingwer und der Chili anschwitzen. Mit 2 EL Grapefruitsaft, dem Essig und der Brühe ablöschen, vom Herd ziehen, abkühlen lassen und mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken.

5

Die Entenbrüste aus dem Ofen nehmen, kurz ruhen lassen und in Scheiben schneiden. Die Gurke mit den Kräutern, Fruchtfilets und Lytchees mischen, mit der Entenbrust auf Teller anrichten, mit der Vinaigrette beträufeln und servieren.