Sauerkraut-Kartoffel-Auflauf mit Kasseler Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Sauerkraut-Kartoffel-Auflauf mit KasselerDurchschnittliche Bewertung: 4.11558

Sauerkraut-Kartoffel-Auflauf mit Kasseler

Rezept: Sauerkraut-Kartoffel-Auflauf mit Kasseler
30 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (58 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Kartoffeln
Salz
120 ml warme Milch
1 EL Butter
Muskat
1 Zwiebel
2 EL Pflanzenöl
2 kleine Lorbeerblätter
1 EL Kümmel
400 g Sauerkraut Dose
500 g Kassler gegart, ohne Knochen, in Scheiben
200 g saure Sahne
Pfeffer aus der Mühle
½ Bund Schnittlauch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180°c Ober-und Unterhitze vorheizen. 

2

Die Kartoffeln schälen, waschen, in reichlich Salzwasser 30 Minuten weich kochen, abgießen, ausdampfen lassen, 3/4 der Kartoffeln durch die Presse drücken und mit Milch, Butter und Muskat verrühren. Den Rest grob hacken und untermengen. 

3

Die Zwiebel schälen, klein würfeln und im heißem Öl glasig dünsten. Lorbeer, Kümmel und Sauerkraut dazugeben und zugedeckt 5 Minuten bei schwacher Hitze dünsten. Den Kassler in dünne Scheiben schneiden und mit dem Sauerkraut und dem Kartoffelbrei schichtweise in eine Auflaufform geben. 

4

Den Sauerrahm mit Salz und Pfeffer würzen und über den Auflauf gießen. Den Auflauf im vorgeheizten Ofen ca. 35 Minuten backen. Mit klein geschnittenem Schnittlauch bestreuen und heiß servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Einfach lecker und mit wenig Aufwand zubereitet.