Schokoladentorte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SchokoladentorteDurchschnittliche Bewertung: 41520

Schokoladentorte

Rezept: Schokoladentorte
45 min.
Zubereitung
4 h. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 20 Portionen
Für den Teig
450 g Butter
450 g Zucker
10 Eier
1 Prise Salz
800 g Mehl
Jetzt bei Amazon kaufen!200 g gemahlene Mandeln
4 TL Backpulver
300 ml Milch
Ausserdem
1 Pieform 22 cm Durchmesser, mit schrägem Rand
1 Mini-Gugelhupfform 18 cm Durchmesser
1 Riesenmuffinform 12 cm Durchmesser
Butter und Mehl für die Formen
Jetzt kaufen!1 EL Puderzucker
1 Päckchen Sahnesteif
250 g Schlagsahne mind. 30 % Fett
bunte Zuckerstreusel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Formen ausbuttern und ausmehlen. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

2

Die Butter mit dem Zucker cremig schlagen und die Eier mit einer Prise Salz nach und nach unterrühren. Das Mehl mit dem Kakao und dem Backpulver mischen und auf die Schaummasse sieben. Die Mandeln dazugeben und alles mit der Milch nach und nach unterrühren.

3

Den Teig in die vorbereiteten Formen füllen, glatt verstreichen und alle zusammen im vorgeheizten Ofen backen, die Muffinform braucht 15-20 Minuten, die Pieform etwa 30 Minuten und die Gugelhupfform etwa 40 Minuten (Stäbchenprobe machen!). Die fertigen Kuchen herausnehmen, aus der Form stürzen und auf Kuchengittern auskühlen lassen.

4

Den Puderzucker mit dem Sahnesteif mischen. Die Sahne anschlagen, die Sahnesteif-Mischung zugeben und die Sahne fertig schlagen.

5

Den Piekuchen umgedreht auf eine Tortenplatte legen, mit etwas Sahne bestreichen, den Gugelhupf mit dem Loch nach unten darauf setzen. Ebenfalls etwas Sahne darauf geben und den Muffin darauf platzieren. Eine Sahnerosette aufspritzen und die Sahne mit den Zuckerstreuseln bestreuen.