Spaghetti mit Hackfleischsauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spaghetti mit HackfleischsauceDurchschnittliche Bewertung: 3.91521

Spaghetti mit Hackfleischsauce

Spaghetti mit Hackfleischsauce
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 Möhren
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
250 g Hackfleisch
400 g stückige Tomaten Dose
1 Msp. Zitronenschale
Salz
Pfeffer aus der Mühle
400 g Spaghetti
4 EL Petersilie
4 EL frisch geriebener Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Möhren schälen und in feine Würfel schneiden. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig andünsten. Das Hackfleisch zugeben und unter Rühren krümelig braten. Die Tomaten, Möhren und den Zitronenabrieb zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Bei geschlossenem Deckel auf kleiner Flamme 30-40 Minuten köcheln.
2
Die Spaghetti in reichlich Salzwasser nach Packungsangabe bissfest garen. Anschließend abgießen.
3
Die Petersilie waschen und fein hacken.
4
Nach Ende der Garzeit die Nudeln unter die Soße mischen und erwärmen. Nochmals abschmecken und auf vier Teller verteilen. Mit frisch gehackter Petersilie und Parmesan bestreut servieren.