Spargel-Lachs-Spieße mit Paprika Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spargel-Lachs-Spieße mit PaprikaDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Spargel-Lachs-Spieße mit Paprika

Rezept: Spargel-Lachs-Spieße mit Paprika
30 min.
Zubereitung
38 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g grüner Spargel
Salz
2 Paprikaschoten gelb und rot
600 g Lachsfilet küchenfertig, ohne Haut
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
1 EL frisch gehacktes Koriandergrün
Pfeffer aus der Mühle
1 Handvoll junger Spinat nach Belieben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das untere Drittel von dem Spargel schälen und die Stangen in 3-4 cm lange Stücke schneiden. In Salzwasser ca. 5 Minuten blanchieren. Abschrecken und gut abtropfen lassen.

2

Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Den Lachs waschen, trocken tupfen und in 2 cm große Würfel schneiden. Mit dem Spargel und Paprika abwechselnd auf Holzspieße stecken.

3

Den Knoblauch schälen und fein hacken. Mit dem Öl und dem Koriandergrün verrühren. Die Spieße damit bepinseln, salzen, pfeffern und auf dem Grill unter gelegentlichem Wenden ca. 8 Minuten grillen. Nach Belieben auf einem Spinatbett servieren.