Süßer Kürbiskuchen Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Süßer KürbiskuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91531

Süßer Kürbiskuchen

Rezept: Süßer Kürbiskuchen
1 Std. 20 min.
Zubereitung
2 h. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück Springform (26 cm); ca. 16 Stücke
Garnitur
100 ml Schlagsahne steif geschlagen
Muskat gemahlen
Teig
150 g Mehl
100 g Butter
1 Ei
1 gestrichener TL Salz
1 EL Zucker
Belag
400 g Muskat-Kürbis (geschält, entkernt und gewürfelt)
150 g Zucker
Jetzt kaufen!1 EL Speisestärke
2 EL Crème fraîche
Jetzt kaufen!1 gestrichener TL Cayennepfeffer
1 TL abgeriebene Zitronenschale
½ Zitrone Saft
2 Eier
4 EL Schlagsahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Aus Mehl, Butter, Ei, Salz und Zucker einen Mürbeteig kneten und 1 Std. kalt stellen.

2

Die Kürbiswürfel mit 100 ml Wasser im ca. 20 Min. köcheln lassen. Gut abtropfen lassen (Kürbiswasser auffangen) und pürieren. Vollkommen auskühlen lassen. Das Kürbispüree sollte recht geschmeidig sein, eventuell etwas vom Kürbiswasser dazurühren.

3

Das erkaltete Kürbispüree mit Zucker, Speisestärke, Creme fraiche, Cayennepfeffer, Zitronensaft und –schale verrühren. Eier mit der Sahne verschlagen, dazugeben und unterrühren.

4

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Den Mürbeteig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ausrollen und in die Springform legen. Einen etwa 4 cm hohen Rand hochziehen, die Kürbismasse auf den Teig geben und etwas glatt streichen. Im heißen Backofen ca. 40-45 Min. backen.

5

In der Form auskühlen lassen, dann aus der Form nehmen und die Stücke mit je einem Klecks Schlagsahne und etwas Muskat gewürzt servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Liebes eat-smarter Team, bei den Zutaten ist kein Creme fraiche mit aufgezählt in der Zubereitung allerdings schon. Wieviel soll ich denn davon nehmen? Danke im Voraus :) EAT SMARTER sagt: Es sind 2 EL Crème fraîche.