Tagliatelle mit Ricottasoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tagliatelle mit RicottasoßeDurchschnittliche Bewertung: 3.91521

Tagliatelle mit Ricottasoße

Rezept: Tagliatelle mit Ricottasoße
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (21 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Bandnudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen.

2

Inzwischen die Frühlingszwiebeln waschen, putzen, das Grün abtrennen und beiseite legen, das Weiße der Frühlingszwiebeln sehr fein hacken. Die Zitrone heiß abwaschen, die Schale abreiben, dann die Frucht halbieren und den Saft auspressen. Für die Garnitur aus dem Grün der Frühlingszwiebel der Länge nach schmale Streifen schneiden und diese behutsam zum Kringeln über einen Messerrücken ziehen.

3

Die gehackte Frühlingszwiebel in Öl andünsten, die Zitronenschale zugeben, mit Zitronensaft und Sahne ablöschen, Ricotta unterrühren und mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken. Die Nudeln abgießen, mit der Sauce mischen, portionsweise anrichten und mit Frühlingszwiebellocken garnieren. Mit Pfeffer übermahlen.