Teigtaschen mit Käse-Lauch-Füllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Teigtaschen mit Käse-Lauch-FüllungDurchschnittliche Bewertung: 4.31524

Teigtaschen mit Käse-Lauch-Füllung

Teigtaschen mit Käse-Lauch-Füllung
45 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Nudelteig
300 g Mehl
2 Eier
1 Eigelb
½ TL Salz
200 ml kräftiger Rotwein
1 EL Zucker
Für die Füllung
200 g Ziegenfrischkäse
1 Stange Lauch
1 Knoblauchzehe
1 EL Thymian
1 EL Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
3 EL Parmesan gerieben
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL Mandeln gerieben und leicht geröstet
1 Ei
eventuell Semmelbrösel
Außerdem
3 EL Butter
Thymian
Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig Rotwein mit Zucker aufkochen lassen und dicklich einreduzieren lassen. Vom Feuer nehmen und etwas abkühlen lassen. Mehl, Eier, Eigelben, 1 EL der Reduktion und Salz mit einer Gabel verrühren und mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Falls nötig noch etwas Wasser unterkneten. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Min. Stunde kalt stellen.

2

Lauch waschen, putzen. längs in Streifen schneiden, dann fein hacken.

3

Knoblauch schälen und fein hacken. Mit Lauch in heißer Butter anschwitzen. Vom Feuer nehmen. Mit Frischkäse, Thymian, Parmesan, Mandeln und Ei gut vermengen. Sollte der Teig zu feucht sein, noch etwa Semmelbrösel untermengen.

4

Den Teig portionsweise auf bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen und mit einem Teigrädchen in ca. 4x8 Zentimeter große Rechtecke schneiden, darauf je 1-2 Teelöffel der Füllung geben, die Teigränder mit Wasser bestreichen und zu Quadraten schließen. Die Ränder fest zusammendrücken.

5

Die Agnolotti in simmerndem Salzwasser ca. 4 Minuten garen. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen und gut abtropfen lassen. Dann in heißer Butter schwenken und auf vorgewärmte Teller geben. Thymian und Parmesan darüber streuen und mit der Reduktion beträufelt servieren.