Thai-Salat mit Rindfleisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Thai-Salat mit RindfleischDurchschnittliche Bewertung: 3.81518

Thai-Salat mit Rindfleisch

Rezept: Thai-Salat mit Rindfleisch
30 min.
Zubereitung
1 Std. 38 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Hier kaufen!2 cm frischer Ingwer
Jetzt bei Amazon kaufen!3 EL dunkle Sojasauce
Hier online bestellenSesamöl
Pfeffer aus der Mühle
4 Rinderfiletsteaks küchenfertig, á ca. 150 g
1 Papaya
1 Galiamelone
2 grünschaliger Äpfel z. B. Granny Smith
Limettensaft
Jetzt hier kaufen!2 EL Reisessig
Fischsauce jetzt bei Amazon kaufen1 EL Fischsauce
Hier bestellen1 TL Palmzucker
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 rote Zwiebel
1 Handvoll gemischter Kräutersalat nach Wahl
Hier kaufen!60 g ungesalzene Erdnüsse
2 Knoblauchzehen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Ingwer schälen, fein hacken, mit der Sojasauce und 4 EL Öl verrühren und pfeffern.
2
Das Fleisch waschen, trocken tupfen, mit der Marinade mischen und 1 Stunde ziehen lassen.
3
Zwischenzeitlich die Papaya und Melone schälen, halbieren, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in sehr feine Streifen schneiden der hobeln.
4
Die Äpfel waschen, vierteln, von dem Kerngehäuse befreien und ebenfalls in feine Streifen schneiden. Mit dem restlichen Obst und 2-3 EL Limettensaft mischen.
5
Für die Vinaigrette den Essig mit der Fischsauce, dem Palmzucker und 3-4 EL Öl verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
6
Die Zwiebel abziehen und in feine Ringe schneiden.
7
Den Salat waschen, putzen, trocken schleudern und mit der Zwiebel unter die Obststreifen mischen.
8
Die Nüsse in einer heißen Pfanne ohne Fett rösten, bis sie duften, herausnehmen, abkühlen lassen und hacken. Den Knoblauch abziehen, fein hacken und mit den Nüssen und der Vinaigrette mischen.
9
Das Fleisch aus der Marinade nehmen und in einer heißen Pfanne von jeder Seite ca. 4 Minuten braten. Herausnehmen, kurz ruhen lassen und in schmale Scheiben schneiden.
10
Den Salat mit dem Fleisch auf Teller anrichten und mit der Vinaigrette beträufelt servieren.