Tortillas aus Weizenteig mit Oregano Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tortillas aus Weizenteig mit OreganoDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Tortillas aus Weizenteig mit Oregano

Rezept: Tortillas aus Weizenteig mit Oregano
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück, ca.
500 ml Mehl
1 TL Salz
1 Handvoll fein gehackter Oregano
Pflanzenöl
Mehl zum Arbeiten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Mehl, Salz, Oregano und 2 EL Öl in eine Schüssel geben und nach und nach ca. 175 ml lauwarmes Wasser zufügen und auf der Arbeitsfläche zu einem festen, geschmeidigen Teig verkneten. Er sollte nicht mehr an den Händen kleben. Mit einem feuchten Tuch abdecken und ca. 30 Minuten ruhen lassen.
2
Nach dem Ruhen den Teig in 10-12 gleich große Portionen teilen und jeweils zu einer Kugel formen. Auf bemehlter Arbeitsfläche zu dünnen Fladen ausrollen.
3
Zum Ausbacken eine Pfanne erhitzen, jeweils mit ein wenig Öl auspinseln und darin die Fladen kurz goldbraun backen bis sie Blasen werfen. Auf jeder Seite etwa 1 Minuten so dass sie nicht zu trocken werden.
4
So nacheinander alle Fladen ausbacken.