Überbackener Blumenkohl Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Überbackener BlumenkohlDurchschnittliche Bewertung: 3.31548

Überbackener Blumenkohl

Überbackener Blumenkohl
25 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.3 (48 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 ½ kg Blumenkohl
Salz
250 ml Sahne mind. 30% Fettgehalt
100 ml Milch
2 Knoblauchzehen
Pfeffer aus der Mühle
frisch gemahlener Muskat
200 g geriebener Gruyère-Käse
Butter für die Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 220°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2
Den Blumenkohl putzen, in Röschen zerteilen und in reichlich Salzwasser 10-15 Minuten bissfest garen.
3
Die Sahne mit der Milch verrühren, die Knoblauchzehen schälen und dazu pressen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
4
Den Blumenkohl abgießen und in eine gefettete Auflaufform füllen. Mit der Sahne-Milch begießen, mit dem Käse bestreuen und im vorgeheizten Ofen 5-10 Minuten goldbraun überbacken. Heiß servieren.
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Vielen Dank für das tolle, einfache Rezept. Es war köstlich. Wer die Soße was dicker haben will, sollte sie vorher vllt was andicken. Ich fand es super lecker. Und ab und an, muss man auch mal Kalorien schlemmen dürfen