Vanillekipferl Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
VanillekipferlDurchschnittliche Bewertung: 41530

Vanillekipferl

Rezept: Vanillekipferl

Vanillekipferl - Für alle Süßschnäbel genau das Richtige!

90
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Vanilleschoten der Länge nach einschneiden und Mark herauskratzen. Ei trennen (Eiweiß anderweitig verwenden). Vanillemark mit Zucker in einer Schüssel mischen. Das Mehl mit der weichen Butter, dem Eigelb, den gemahlenen Mandeln und 70 g Vanillezucker rasch zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und mindestens 30 Minuten kühlen.

2

Den Teig zu Rollen (à 3 cm Ø) formen und jeweils 2 cm große Stücke abteilen. Teigstückchen zu Kipferln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) auf der mittleren Schiene in ca. 10 Minuten goldgelb backen.

3

Restlichen Vanillezucker mit  Puderzucker in einem tiefen Teller mischen. Die Plätzchen vorsichtig vom Backpapier lösen und darin wälzen.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Das ist nur ein Mißverständnis. Es werden das ausgekratzte Vanillemark und Zucker verrührt. Das Ergebnis ist Vanillezucker.