Weihnachtstorte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
WeihnachtstorteDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Weihnachtstorte

Weihnachtstorte

Weihnachtstorte - Schmeckt so gut, wie er aussieht: süßer Schokokuchen mit cremig-fruchtigem Topping.

325
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 16 Stücke
210 g Joghurtbutter (zimmerwarm)
410 g Mehl
75 g Zartbitterschokolade (60 % Kakaogehalt)
240 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
4 Eier
1 Päckchen Backpulver
85 ml Milch (1,5 % Fett)
Kakaopulver gibt es hier.2 EL Kakaopulver (20 g)
Hier kaufen!2 EL brauner Rum
150 g Kumquat
Jetzt zuschlagen!2 EL Orangenlikör
Zimtstange
50 g gemischte Nüsse (z. B. Haselnüsse, Walnüsse, Mandeln)
Hier online kaufen.10 g getrocknete Cranberry
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
100 g Frischkäse (0,2 % Fett)
Jetzt kaufen!2 EL Puderzucker (20 g)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Eine Tarteform (20 cm Ø) mit 10 g Butter auspinseln und mit 10 g Mehl bestäuben. Schokolade raspeln.

2

Für den Teig restliche Butter mit dem Handmixer cremig rühren. 200 g Zucker und Vanillezucker nach und nach unterrühren. Eier einzeln dazugeben und den Teig ca. 3 Minuten gründlich rühren.

3

Restliches Mehl mit Backpulver mischen. Portionsweise abwechselnd mit 75 ml Milch unter den Teig rühren. Kakaopulver, Schokolade und Rum unterrühren. Teig in die Form geben und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) auf mittlerer Schiene ca. 40 Minuten backen. In der Form auskühlen lassen.

4

Inzwischen Kumquats waschen und rundherum mit einer Gabel einstechen. 100 ml Wasser mit restlichem Zucker, Likör und halber Zimtstange in einem Topf aufkochen. Früchte darin zugedeckt etwa 15 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.

5

Topf vom Herd nehmen und Früchte aus-kühlen lassen. Zimtstange entfernen, Nüsse und Cranberrys untermengen.

6

Für das Topping Vanilleschote längs aufschneiden und Mark herauskratzen. Frisch- käse mit Puderzucker, restlicher Milch und Vanillemark verrühren und mit einem Schneebesen etwa 3 Minuten kräftig aufschlagen. Masse auf den ausgekühlten Kuchen geben. Früchte-Nuss-Mischung darauf verteilen.

Zusätzlicher Tipp

Stäbchenprobe: Mit einem Holzstäbchen mittig, leicht schräg in den Kuchen stechen und das Stäbchen wieder heraus ziehen. Bleibt kein Teig kleben und fühlt sich das Stäbchen trocken an, ist der Kuchen fertig, falls nicht, noch einige Minuten weiter backen.