Wirsing-Bohnen-Suppe mit Karotten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wirsing-Bohnen-Suppe mit KarottenDurchschnittliche Bewertung: 3.71517

Wirsing-Bohnen-Suppe mit Karotten

Wirsing-Bohnen-Suppe mit Karotten
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
400 g Wirsing
2 Möhren
1 Stange Lauch
1 weiße Zwiebel
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
4 Tomaten
1 l Gemüsebrühe (Instant)
2 Lorbeerblätter
½ Bund Thymian
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Dose weiße Bohnen (450 ml)
½ Bund Basilikum
2 Knoblauchzehen
Basilikum zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Wirsing waschen, putzen und in 3 cm breite Streifen schneiden. Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Lauch putzen, waschen und das Weiße und Hellgrüne in Ringe schneiden. Zwiebel schälen und hacken. Zwiebel und Gemüse in 1 EL heißem Öl andünsten.
2
Brühe, Lorbeer und Thymian dazugeben. Salzen, pfeffern und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten garen.
3
Tomaten einige Sekunden überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in Würfel schneiden.
4
Bohnen auf einem Sieb abspülen und abtropfen lassen. Die Hälfte mit dem Pürierstab pürieren, dann mit den restlichen Bohnen und den Tomaten zur Suppe geben. Bei kleiner Hitze weitere 15 Minuten köcheln lassen. Basilikum waschen und trocken tupfen. Knoblauch schälen und durchpressen. Beides mit 1 TL Salz im Mörser zerreiben, dabei nach und nach das restliche Olivenöl einarbeiten. Den Gemüseeintopf abschmecken, auf Tellern verteilen, je etwas Basilikumpaste aufgeben und mit Basilikum garniert servieren.