Ziegenkäse-Spinat-Taschen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ziegenkäse-Spinat-TaschenDurchschnittliche Bewertung: 4.21532

Ziegenkäse-Spinat-Taschen

Rezept: Ziegenkäse-Spinat-Taschen
50 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (32 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Den Spinat waschen, putzen, verlesen und in Salzwasser kurz blanchieren, dann abgießen, abschrecken, ausdrücken und hacken. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Die Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Beides in einer Pfanne in heißem Öl glasig anschwitzen und abkühlen lassen. Den Ziegenkäse klein würfeln und mit Spinat, der Zwiebel-Knoblauch-Mischung und den Pinienkernen vermengen. Mit Salz und Muskat würzen.
2
Zum Füllen die Teigblätter auseinander falten. Den Filoteig zu Streifen von ca. 7x22 cm schneiden. Etwa 2 EL der Füllung auf das untere Ende geben und im Zickzack zu einem Dreieck einschlagen und bis an das obere Ende fortfahren, die Teigränder mit Eiweiß bestreichen und zusammen drücken. In einer weiten, hohen Pfanne in reichlich Öl auf jeder Seite 2-3 Minuten goldbraun braten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und servieren.