Zimtauflauf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ZimtauflaufDurchschnittliche Bewertung: 4.11528

Zimtauflauf

Zimtauflauf
35 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
Butter für die Förmchen
Zucker für die Förmchen
125 ml Milch
60 g Butter
50 g Mehl
Jetzt bei Amazon kaufen!30 g gemahlene Mandeln
Jetzt hier kaufen!½ TL Zimtpulver
1 Prise Salz
1 Ei
3 Eigelbe
4 Eiweiß
50 g Zucker
1 Prise Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C Unterhitze vorheizen.

2

Die Ofenfesten Förmchen mit wenig Butter gleichmäßig dünn ausstreichen. Etwas Zucker hinein streuen und die Form drehen, bis Boden und Rand lückenlos bedeckt sind. Den restlichen Zucker wieder aus der Form schütten. Die Milch mit der Butter kurz aufkochen, vom Herd ziehen und das Mehl zusammen den Mandeln, mit Zimt und Salz zufügen. Zurück auf den Herd stellen und die Masse mit dem Kochlöffel rühren, bis sie sich vom Topfrand löst. Erneut vom Herd nehmen und das Ei zugeben und zügig unterrühren. In eine Schüssel geben und die Eigelbe einzeln nacheinander kräftig unterrühren.

3

Die Eiweisse mit dem Zucker und dem Salz sehr steif schlagen. Ein Drittel des Eischnees mit dem Schneebesen unter die Puddingmasse rühren. Die restlichen zwei Drittel mit dem Kochlöffel behutsam unterheben. In ein tiefes, mit Küchenpapier ausgelegtes Backblech gerade so viel Wasser einfüllen, dass die Förmchen zu einem Drittel im Wasser stehen. Das Wasserbad auf dem Herd zum Kochen bringen.

4

Die Puddingmasse bis 1 cm unter den Rand in die Förmchen füllen und diese in das vorbereitete Wasserbad stellen. Im Backofen ca. 25 Minuten backen. Sofort, heiß servieren!