Zimtauflauf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ZimtauflaufDurchschnittliche Bewertung: 4.11528

Zimtauflauf

Zimtauflauf

Zimtauflauf - Praktisch und lecker: aromatischer Mini-Kuchen.

210
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (28 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

8 ofenfeste Förmchen mit 10 g Butter auspinseln und mit 20 g Zucker ausstreuen.

2

Milch mit restlicher Butter in einem Topf aufkochen, vom Herd ziehen und Mehl, Mandeln, Zimt und 1 Prise Salz zufügen. Zurück auf den Herd stellen und rühren, bis sich die Masse vom Topfrand löst. Vom Herd nehmen und 1 Ei zügig unterrühren. In eine Schüssel umfüllen.

3

Restliche Eier trennen, dabei 3 Eigelb nacheinander kräftig unter die Milchmischung rühren (restliches Eigelb anderweitig verwenden).

4

Eiweiße mit restlichem Zucker und 1 Prise Salz sehr steif schlagen. 1/3 des Eischnees mit einem Schneebesen unter die Milchmischung rühren. Restlichen Eischnee mit einem Löffel vorsichtig unterheben.

5

Ein tiefes Backblech mit so viel Wasser füllen, dass die Förmchen zu 1/3 im Wasser stehen. In den Backofen stellen.

6

Teig auf die Förmchen verteilen und im kochenden Wasserbad im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) ca. 25 Minuten backen.

Top-Deals des Tages
Analoger Nostalgie Glockenwecker, schwarz
VON AMAZON
Läuft ab in:
Hama Funk Wanduhr PG-300
VON AMAZON
Läuft ab in:
DCF-Funkwanduhr "Bahnhof", Silber
VON AMAZON
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages