Zitronenhähnchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ZitronenhähnchenDurchschnittliche Bewertung: 4.21524

Zitronenhähnchen

Rezept: Zitronenhähnchen
1 Std. 10 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück
1 Poularde (ca. 1,4 kg)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
250 ml Geflügelfond
1 EL Honig
1 EL Sherry
2 EL Öl
3 Zitronen
1 Bund Thymian
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Poularde waschen trocken tupfen. Den Thymian waschen, trocken schütteln, einige Zweige für die Garnitur zur Seite legen.
2
1 Zitrone heiß waschen, die Schale abreiben, die Hälfte der Zitronenschale, 1 EL Öl, etwas Salz und Pfeffer mischen und das Hähnchen damit einreiben. Das Hähnchen mit Thymian füllen. Die Schenkel mit Küchengarn zusammen binden und die Flügel auf dem Rücken verschränken.
3
Restliche Zitronen in Scheiben schneiden.
4
Die so vorbereitete Poularde mit den Keule nach oben in eine feuerfeste Form legen und im vorgeheizten Backofen bei 200° ca. 45 Min. braten, Zitronenscheiben dazulegen. Zwischendurch den Fond nach und nach angießen und die Poularde gelegentlich mit dem Bratensaft begießen.
5
Poularde aus dem Ofen nehmen. Honig, Sherry, restliche Zitronenschale und 1 Öl verrühren. Poularde damit bepinseln und mit der Brustseite nach oben bei 250 Grad ca. 5 Minuten knusprig braten.
6
Zitronenhähnchen mit Zitronenscheiben und Thymian auf einer Platte anrichten und z, B. mit Reis servieren.