Zitronenlachs mit sahnigen Spargelnudeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zitronenlachs mit sahnigen SpargelnudelnDurchschnittliche Bewertung: 4.41519

Zitronenlachs mit sahnigen Spargelnudeln

Zitronenlachs mit sahnigen Spargelnudeln
50 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
8 Lachstranchen à ca. 80 g
2 unbehandelte Zitronen
300 g weißer Spargel
300 g grüner Spargel
100 ml Schlagsahne
2 EL Crème fraîche
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
Meersalz
Zucker
schwarzer Pfeffer frisch geschrotet
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Lachstranchen waschen, trocken tupfen. Schale der Zitronen abreiben und Saft einer Zitrone auspressen Beides mit ca. 3-4 EL Olivenöl vermengen und ca. 1 TL geschroteten Pfeffern zugeben. Lachs damit vermengen und zugedeckt kalt stellen.

2

Dann weißen Spargel schälen und unteres Drittel vom grünen Spargel schälen. Schalen in ca. 500 ml kochendes Wasser (mit 1 TL Salz und 1 TL Zucker) geben und zugedeckt ca. 20 Min. köcheln lassen. Anschließend durch ein Sieb gießen. Spargel in dünne Streifen hobeln. Sud aufkochen lassen und Spargel-Nudeln darin ca. 2-3 Min. blanchieren. Mit einem Schaumlöffel herausheben. Sahne und Creme fraiche in den Sud geben und bis zur gewünschten Menge einköcheln lassen.

3

Lachs in heißem Öl in einer beschichteten Pfanne je Seite ca. 2 Min. braten, salzen. Spargelstreifen in die Sauce geben, mit Salz abschmecken und auf vorgewärmten Tellern anrichten. Lachs darauf setzen

4

und servieren.