Zwetschgen-Pfirsich-Tarte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zwetschgen-Pfirsich-TarteDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Zwetschgen-Pfirsich-Tarte

Rezept: Zwetschgen-Pfirsich-Tarte
25 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (Tarteform von ca. 30 cm Ø)
Für den Teig
200 g Mehl
1 TL Backpulver
50 g Zucker
1 Eiweiß
125 g kalte Butter klein geschnitten
Für den Belag
750 g Zwetschgen
1 Pfirsich oder Nektarinen
50 g Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C vorheizen.

2

Alle Zutaten für den Teig rasch miteinander verkneten, den Teig zur Kugel formen und in Folie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen. Inzwischen die Zwetschgen waschen, halbieren und die Steine entfernen. Die Pfirsiche häuten, halbieren, den Stein entfernen und das Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen, die gebutterte Tarteform damit auslegen, dabei auch den Rand mit ausformen und den Teig am Boden der Form mit einer Gabel mehrmals einstechen. Den Teig von außen her mit den Pflaumen dachziegelartig belegen; im Inneren die Pfirsichspalten ringförmig auflegen. Das Obst mit etwa der Hälfte des Zuckers bestreuen und die Tarte im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten backen. Herausnehmen, lauwarm abkühlen lassen und mit dem restlichen Zucker bestreut servieren. Dazu passt Schlagsahne.