Mango: Rezepte und Wissen | EAT SMARTER
111
2
Drucken
2
MangoDurchschnittliche Bewertung: 4.315111

Mango

Längst keine Seltenheit mehr bei uns - die Mango! Längst keine Seltenheit mehr bei uns - die Mango!

Manchmal ist Globalisierung ja ein Segen – ihr verdanken wir zum Beispiel, dass frische Mango bei uns seit ein paar Jahren in Hülle und Fülle zu haben ist. Ein uneingeschränkter Grund zur Freude für Genießer und Gesundheitsbewusste, wie unsere Warenkunde zeigt.

Das sollten Sie über Mango wissen

Mit der Mango ist es wie mit manch anderen Exoten: Vor zehn Jahren hatte die Tropenfrucht hierzulande noch Seltenheitswert; heute bekommt man sie in jedem Supermarkt und sogar beim Discounter. Dabei beschränkt sich die Auswahl auf die gängigsten und am besten zu vermarktende Sorten – allein in Indien kennt man ungefähr 1.000 verschiedene Mangosorten! Größe, Form und Farbe der Frucht, Geschmack, Zucker- und Säureanteil, das Aroma und die Qualität des Fruchtfleisches können ebenso unterschiedlich ausfallen wie Größe und Gewicht von Mango. Manche der an langen Stielen hängenden Steinfrüchte des bis zu 30 Meter hoch wachsenden Mangobaums wiegen bis zu 3 kg; andere erreichen nur Pflaumengröße. Die Schale von Mango kann gelb bis tiefrot, aber auch grün leuchten – und gar nicht selten hängen Mangos in allen Farben gleichzeitig nebeneinander am Baum. Eins hat jede Mango aber mit der anderen gemeinsam: Der Stein in der Fruchtmitte ist groß und flach sowie bei älteren Sorten von einer Faserhülle umgeben, die ungenießbar ist. Bei neueren Mangosorten hat man diese Fasern darum weitgehend durch Züchtung verschwinden lassen.

Saison: Mango aus tropischen Ländern bekommt man bei uns inzwischen das ganze Jahr über.

Herkunft: Auch wenn es Mango mittlerweile aus praktisch allen tropischen und vielen subtropischen Ländern gibt, ist und bleibt Indien ursprüngliche Heimat und gleichzeitig Hauptexportland. Die Inder bauten die Frucht bereits vor 4.000 Jahren an den Ufern des Ganges an.

Geschmack: Geschmacklich erinnert das Fruchtfleisch von Mango am ehesten an Pfirsich. Je nach Sorte kommt auch eine terpentinartige Note vor, die nicht jedermanns Sache ist.

Wie gesund ist eigentlich Mango?

Mango schmeckt nicht nur köstlich, sie hat es auch schwer in sich: Die Exotin punktet mit dem höchsten Anteil an Provitamin A von allen Obstarten. Schon eine Mango von etwa 200 g deckt den Tagesbedarf von ca. 1 mg und hilft damit unserem Körper bei Zellerneuerung der Haut, der Schleimhäute und des Knorpelgewebes. Provitamin A stärkt außerdem das Immunsystem und verbessert die Sehkraft. Auch beim Vitamin C liegt die Mango gut im Rennen: 200 g enthalten mit rund 74 mg ungefähr drei Viertel der täglich benötigten Menge.

Nährwerte von Mango pro 100 Gramm  
Kalorien 59
Eiweiß 0,5   g
Fett 0,5   g
Kohlenhydrate 12,8 g
Ballaststoffe 1,7   g

Einkaufs- und Küchentipps für Mango:

Einkauf: Reif oder unreif? Das lässt sich vom bloßen Ansehen bei Mango nicht eindeutig klären, denn die Farbe der Schale sagt darüber absolut nichts aus. Eine dezente Schnupperprobe bringt eindeutig mehr: Eine reife Mango verströmt einen intensiven und angenehmen Duft. Ebenfalls hilfreich ist ein vorsichtiger Fingerdruck – gibt das Fruchtfleisch leicht nach, hat es den optimalen Reifegrad.

Lagerung: Eine vollreife Mango vernascht man am besten gleich bzw. lässt sie maximal zwei Tage liegen. Unreife Mango können Sie in Zeitungspapier wickeln und zu Hause nachreifen lassen. Wer es dabei eilig hat, legt sie am besten zusammen mit Äpfeln in eine Schale – sie verströmen das gasförmige Ethylen und beschleunigen damit den Reifeprozess.  Lagern Sie Mango grundsätzlich bei Zimmertemperatur; im Kühlschrank bzw. bei Temperaturen unter 8° C verlieren die Früchte an Geschmack und werden unansehnlich.

Vorbereitung: Ohne Fleiß kein Preis – bei Mango kann es etwas kniffelig sein, an das feine Fruchtfleisch zu kommen, denn der Stein sitzt extrem fest und lässt sich nicht ohne weiteres herauslösen. Eine bewährte Methode geht so: Mango waschen, mit einem Sparschäler von der Schale befreien und das Fruchtfleisch vom Kern schneiden. In unserem Kochschul-Video können Sie sich genau anschauen, wie´s gemacht wird. Anschließend kann es dann je nach Rezept in Streifen oder Spalten schneiden oder auch würfeln. Will man sie einfach pur essen, kann man auch einfach die ungeschälte Mango am Kern vorbei der Länge nach halbieren und auslöffeln bzw. aushöhlen.

EAT SMARTER Tipp für Mango:

Wenn Sie häufig Mango essen, lohnt sich die Anschaffung spezieller Geräte zum Halbieren und Entsteinen, die es ab rund 12 Euro in Kaufhäusern und im Internet zu kaufen gibt.

Zubereitungstipps für Mango:

Ganz klar, mit der süßen und saftigen Mango lassen sich hervorragend leicht exotische Desserts wie Eis, Obstsalat, Cremes, Sorbets, feine Biskuitrollen, Obstkuchen oder Torte zaubern. Ein besonderer und dazu noch ganz einfacher Genuss sind auch erfrischende und vitaminreiche Drinks mit Mango – probieren Sie zum Beispiel mal unseren Mango-Himbeer-Cocktail, den Papaya-Mango-Shake oder den köstlichen Mango-Smoothie!

Ganz Raffinierte machen es wie die Inder und bereiten mit Mango auch herzhafte Gerichte zu.  Ob Fisch, Fleisch, Geflügel – das leicht säuerliche Fruchtfleisch von Mango passt wunderbar zu tropisch-exotischen Köstlichkeiten wie beispielsweise Tandoori-Hähnchen, fruchtigen Hähnchenspießen oder Fisch-Kokos-Curry. Natürlich können Sie auch vegetarische und vegane Gerichte wie indische Crepes, gefüllte Zucchini, Pasta, Gemüse-Tofu-Curry oder Spinat-Gemüse mit Mango aufpeppen.

Zu den wichtigsten traditionellen Zubereitungsarten für Mango gehören in Indien fruchtig-scharfe Klassiker wie Mango-Chutney, Relishes und Pickles, die unbedingt einen Versuch lohnen und super zu Gegrilltem, Kurzgebratenem und vielen anderen Gerichten passen.

Kurz: Die Liste der Leckereien, die sich mit Mango zubereiten lassen, ist lang.

Rezepte mit Mango:

Rezepte mit Mango finden Sie natürlich auch hier bei EAT SMARTER!

(Koe)

Ähnliche Artikel
Warenkunde Sternfrucht: Was Sie über die Sternfrucht wissen sollten und was die Karambole so gesund macht.
Mango ganz einfach schälen
Mit diesen Tricks geht es ganz einfach!
Was man über die Papaya wissen sollte und warum Papayas so gesund sind.
Schreiben Sie einen Kommentar
 
Hallo ich wuerde gerne wissen ob Mango zur Verdauungs hilfe gut ist,ob Sie im Darm fuer guten Stuhlgang sorgt....ich bin oft lange Zeit in Thailand und habe dort die moeglichkeit viel Mango zu Essen..... bin 73 Jahre.......LG G.Wamser
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Guten Tag Herr Wamser, reife Mangos können einen positiven Einfluss auf Ihre Verdauung haben. Viele Grüße von EAT SMARTER