Indisches Tandoori-Hähnchen mit Mango-Melisse-Chutney Rezept | EAT SMARTER
4
Drucken
Mariniertes Tandoori-HähnchenDurchschnittliche Bewertung: 3.71540
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Mariniertes Tandoori-Hähnchen

mit Mango-Melisse-Chutney

Rezept: Mariniertes Tandoori-Hähnchen

Mariniertes Tandoori-Hähnchen - Gut gewürzter Grillgenuss: butterzartes Filet mit fruchtiger Begleitung

302
Kalorien
1 h
Zubereitung
1 h
40 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (40 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Limette
2 Knoblauchzehen
1 Stück Ingwerwurzel (ca. 12 g)
300 g Joghurt (1,5 % Fett)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL rote Currypaste
2 TL mildes Currypulver
4 Hähnchenbrustfilets (à ca. 200 g)
1 große reife Mango (ca. 500 g)
1 Bund Frühlingszwiebeln
2 TL flüssiger Honig
1 EL Weißweinessig
½ Bund Zitronenmelisse
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Zitronenpresse, 1 große Gefrierdose, 1 Teelöffel, 1 Küchenpapier, 1 Topf, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 Schüssel, 1 großes Messer, 1 Grillzange, 1 ggf. Aluminium-Grillschale

Zubereitungsschritte

1

Die Limette halbieren und auspressen. Knoblauch und Ingwer schälen und hacken.

Mariniertes Tandoori-Hähnchen: Zubereitungsschritt 1
2

Limettensaft mit Knoblauch, Ingwer und Joghurt in eine große Gefrierdose geben. Salz, Pfeffer, Currypaste und Currypulver unterrühren.

Mariniertes Tandoori-Hähnchen: Zubereitungsschritt 2
3

Hähnchenbrustfilets kalt abspülen, trockentupfen und in die Marinade legen. Dose verschließen und alles im Kühlschrank 1–2 Stunden ziehen lassen (marinieren), dabei mehrmals leicht hin und her wenden.

Mariniertes Tandoori-Hähnchen: Zubereitungsschritt 3
4

Inzwischen Mango abspülen, trockenreiben, das Fruchtfleisch in dicken Scheiben vom Stein schneiden und fein würfeln.

Mariniertes Tandoori-Hähnchen: Zubereitungsschritt 4
5

Frühlingszwiebeln putzen, waschen, trockenschütteln und fein hacken. Mit Mangowürfeln in einen Topf geben, Honig und Essig unterrühren. Bei kleiner Hitze 8–10 Minuten garen.

Mariniertes Tandoori-Hähnchen: Zubereitungsschritt 5
6

Vom Herd nehmen, in eine Schüssel umfüllen und etwas abkühlen lassen. Zitronenmelisse waschen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken. Unter das Chutney rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mariniertes Tandoori-Hähnchen: Zubereitungsschritt 6
7

Hähnchenbrustfilets aus der Marinade nehmen und gut abtropfen lassen. Auf dem heißen Rost oder in einer großen Alu-Grillschale etwa 20 Minuten grillen, dabei einmal wenden. Mit dem Mango-Melisse-Chutney anrichten.

Mariniertes Tandoori-Hähnchen: Zubereitungsschritt 7

Zusätzlicher Tipp

Wenn Sie das Chutney etwas "breiiger" mögen, garen Sie die Mangowürfel 5–6 Minuten länger und geben Sie eventuell noch etwas Wasser zu, damit nichts anbrennt.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Naja, braucht die Welt nicht... Aber wer auf trockenes Fleisch mit wenig Geschmack steht...
Unsere beliebtesten Kategorien
Top 3 Videos