Apfel-Crumble mit Walnüssen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Apfel-Crumble mit WalnüssenDurchschnittliche Bewertung: 3.91536

Apfel-Crumble mit Walnüssen

Rezept: Apfel-Crumble mit Walnüssen
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (36 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
100 g kalte Butter
175 g Mehl
100 g Zucker
Jetzt hier kaufen!1 TL Zimt
Hier können Walnüsse gekauft werden.100 g Walnüsse grob gehackt
Hier kaufen!50 g Rosinen
4 säuerliche Äpfel
4 EL brauner Zucker
1 EL Zitronensaft
50 ml Weißwein
Butter für die Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Ofen auf 200°C vorheizen (Umluft 180°C).
2
Die Rosinen heiß abspülen.
3
Äpfel schälen, vierteln und entkernen. In dünne Scheiben schneiden und mit Zucker (oder nach Belieben Honig), Zitronensaft, Weißwein, der Hälfte der Walnüsse, Zimt und Sultaninen mischen. Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen und die Apfelmischung hinein füllen.
4
Für die Streusel Butter würfeln. Mehl und Zucker dazugeben und mit den Händen zu Streuseln verreiben. Gleichmäßig auf den Äpfeln verteilen und restliche Walnüsse darüber streuen.
5
Auf der mittleren Schiene ca. 30 Min. goldbraun backen. Anschließend lauwarm servieren.