Apfelkuchen mit Marzipan und Karamellsoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Apfelkuchen mit Marzipan und KaramellsoßeDurchschnittliche Bewertung: 3.81529

Apfelkuchen mit Marzipan und Karamellsoße

Rezept: Apfelkuchen mit Marzipan und Karamellsoße
45 min.
Zubereitung
2 h. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Springform, 26 cm Durchmesser
Für den Boden
200 g Mehl
75 g Zucker
1 Prise Salz
1 Ei
140 g Butter
Für den Belag
800 g Äpfel z. B. Boskop
1 unbehandelte Zitrone Saft
Hier können Walnüsse gekauft werden.120 g gehackte Walnüsse
Hier kaufen!3 EL Rum
Jetzt hier kaufen!½ TL Zimtpulver
80 g Zucker
Jetzt hier kaufen!100 g Marzipanrohmasse
3 Eier
80 g Butter
50 g Zucker
Jetzt kaufen!60 g Puderzucker
120 g Mehl
Für die Karamellsauce
140 g Zucker
40 g Butter
220 ml Schlagsahne
Außerdem
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für den Boden das Mehl mit dem Zucker und einer Prise Salz mischen, auf die Arbeitsfläche häufeln, in die Mitte eine Mulde drücken, das Ei hineinschlagen und die Butter in Flöckchen um die Mulde herum verteilen. Mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verarbeiten, zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt für 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
2
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3
Die Äpfel schälen, vierteln, von dem Kerngehäuse befreien und in schmale Scheiben schneiden. Sofort mit dem Zitronensaft, Nüssen, Rum, Zimt und Zucker mischen.
4
Den Mürbteig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und eine gebutterte Springform damit auskleiden. Die Apfelmasse darauf verteilen. Das Marzipan fein reiben und darüber streuen.
5
Die Eier trennen. Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen und die Eigelbe nach und nach unterrühren. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und den Puderzucker nach und nach einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis die Masse glänzt und anfängt Spitzen zu ziehen. Das Mehl unterheben und zum Schluss den Eischnee unterziehen. Die Masse auf den Äpfeln verteilen und im vorgeheizten Ofen 50-60 Minuten backen, Stäbchenprobe machen.
6
Zwischenzeitlich für die Sauce den Zucker mit der Butter in einer Pfanne zerlassen, leicht karamellisieren und mit der Sahne ablöschen. Den Karamell loskochen und alles dickflüssig einköcheln lassen. In ein Gefäß füllen und erkalten lassen.
7
Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen, aus der Form lösen, mit Puderzucker bestauben und in Stücke schneiden. Mit der Karamellsauce und je einem Klecks steif geschlagener Sahne angerichtet servieren.