Asiatische Hackbällchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Asiatische HackbällchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11532

Asiatische Hackbällchen

Mit feuriger Tomatensoße

Rezept: Asiatische Hackbällchen
560
kcal
Brennwert
50 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (32 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Zwiebel schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken.

Erdnüsse grob hacken. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darinan braten, Erdnüsse zufügen und ca. 2 Minuten mitbraten. Mit Fischsoße, 2 Esslöffel Sojasoße und 2 Esslöffel Wasser ablöschen. Mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Koriander würzen.

2

Palmenzucker grob hacken, in die Pfanne geben, alles
 ca. 5 Minuten unter Wenden schmoren lassen. 

3

Kohl putzen, waschen und in Streifen schneiden. 1 Esslöffel Öl in einem Topf erhitzen. Kohl darin ca. 12 Minuten bei schwacher Hitze schmoren lassen.

Zwiebel-Knoblauch- Nussmasse aus der Pfanne nehmen und zur Hackmasse geben. den Bratensatz mit Brühe ablöschen, ca. 2 Minuten köcheln lassen, Sambai Oelek, Tomatenmark, Tomatenmark und restliche Sojasoße einrühren.

Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und aufkochen lassen. 

4

1 Esslöffel Speisestärke und 3 Esslöffel Wasser glatt rühren, in die kochende Soße rühren und nochmals aufkochen lassen.

5

Hackfleisch und Zwiebel- Knoblauch-Nussmasse mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten und zu Hackbällchen formen und in restlicher Speisestärke wenden. 

6

Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hackbällchen bei mittlerer Hitze darin unter Wenden ca. 6 Minuten braten.

Sesam in einer trockenen Pfanne rösten.

7

Kohl, Hackbällchen mit Sesam bestreut und Soße in Portionsförmchen anrichten. Nach Belieben mit Koriandergrün und Chilischotenringen garnieren.