Avocado-Hähnchen-Salat mit Zwiebeln und Oliven Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Avocado-Hähnchen-Salat mit Zwiebeln und OlivenDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Avocado-Hähnchen-Salat mit Zwiebeln und Oliven

Avocado-Hähnchen-Salat mit Zwiebeln und Oliven
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Bund Basilikum ca. 20 g
4 Tomaten
2 Avocados
½ Zitrone Saft
60 g schwarze Oliven ohne Stein
2 rote Zwiebeln
4 Hähnchenbrustfilets ca. 600 g
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL Olivenöl
3 EL Balsamessig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Basilikum waschen, trocken schütteln und von den Stielen zupfen. Die Tomaten waschen, den Stielansatz herausschneiden und in Spalten schneiden. Die Avocados halbieren, den Kern entfernen, schälen, längs in dünne Streifen schneiden und sofort mit Zitronensaft beträufeln. Die Oliven in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden.
2
Die Hähnchenbrüste salzen, pfeffern und in 1 EL heißem Öl unter gelegentlichem Wenden ca. 5 Minuten langsam von allen Seiten goldbraun braten.
3
Für das Dressing den Balsamico mit dem restlichen Öl verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
4
Essig, Salz und Pfeffer verrühren, das Öl nach und nach mit einem Schneebesen einarbeiten und alle Salatzutaten mit der Salatsauce mischen. Die gesamten Salatzutaten mit dem Dressing vermengen und auf Teller verteilen. Die Hähnchenbrüste aus der Pfanne nehmen, in Scheiben schneiden und auf dem Salat angerichtet servieren.