Brathähnchen mit Estragon und Knoblauch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Brathähnchen mit Estragon und KnoblauchDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Brathähnchen mit Estragon und Knoblauch

Brathähnchen mit Estragon und Knoblauch
1 Std. 30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 frisches Masthähnchen (ca. 1,5 – 1,7 kg)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
3 EL Butterschmalz
30 große Knoblauchzehen (kein Witz, wirklich 30-40)
1 Zweig Estragon
125 ml trockener Weißwein
2 EL Salzwasser zum Einpinseln
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Hähnchen waschen und trocken tupfen, innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben.
2
Butterschmalz in einem Bräter erhitzen und das Hühnchen rundherum goldbraun anbraten. Die Knoblauchzehen in der Schale und Estragon hinzufügen, den Deckel aufsetzen und auf unterer Schiene im vorgeheizten Backofen bei 160°C, 15 Min. braten. Mit Wein begießen und weitere 45 Min zugedeckt braten lassen, für die letzten 15 Min. den Deckel abnehmen, die Temperatur auf 220°C erhöhen und die Haut mit Salzwasser einpinseln, damit sie knusprig wird.
3
Hähnchen und Knoblauch auf einer Platte anrichten, mit Bratensaft begießen und am Tisch tranchieren.
4
(Bei Tisch drückt man das weiche Fruchtfleisch der Knoblauchzehen aus der Schale und streicht es auf knuspriges Baguette.)