Brathähnchen mit Füllung und Limetten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Brathähnchen mit Füllung und LimettenDurchschnittliche Bewertung: 41520

Brathähnchen mit Füllung und Limetten

Brathähnchen mit Füllung und Limetten
35 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
½ Stange Lauch
1 rote Chilischote
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 Bund Koriander ca. 30 g
3 Knoblauchzehen
Hier kaufen!2 TL frisch geriebener Ingwer
Jetzt kaufen!4 Limetten
1 Hähnchen küchenfertig, ca. 1,5 kg
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Currypulver
1 EL Sardellenpaste
1 EL Öl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 220°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Den Lauch putzen, halbieren, unter fließendem Wasser abbrausen, trocken schütteln und in Ringe schneiden. Die Chilischoten waschen, längs aufschneiden, entkernen, die weiße Innenhaut entfernen und die Schote fein würfeln.

2

Den Koriander waschen und trocken schütteln. Den Knoblauch schälen und in grobe Stücke teilen. Die Limetten heiß waschen und trocken tupfen. 1 Limette vierteln und 1 auspressen. Das Hähnchen abbrausen, trocken tupfen, mit Limettensaft bestreichen und salzen und pfeffern. Alle vorbereiteten Zutaten mit dem Ingwer, dem Curry und der Sardellenpaste mischen und das Hähnchen damit befüllen.

3

Einen flachen Bräter mit 1 EL Öl ausstreichen. Das Hähnchen hineinlegen und im vorgeheizten Backofen ca. 50-60 Minuten knusprig braten. Gegebenenfalls mit etwas Wasser angießen. Die übrige Limetten in Spalten teilen. Das fertige Hähnchen noch 5 Minuten im offenen Ofen ruhen lassen und auf einer Platte angerichtet mit den Limettenspalten servieren.