Cremige Erbsensuppe mit Tofu-Croutons Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Cremige Erbsensuppe mit Tofu-CroutonsDurchschnittliche Bewertung: 4.11531

Cremige Erbsensuppe mit Tofu-Croutons

Cremige Erbsensuppe mit Tofu-Croutons
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Schalotte
1 große, mehlig kochende Kartoffel
2 EL Butter
200 g tiefgekühlte Erbsen
50 ml trockener Weißwein
600 ml Gemüsebrühe
120 ml Schlagsahne
1 TL Meerrettich (frisch gerieben oder Glas)
Salz
weißer Pfeffer
1 EL Zitronensaft
150 g Tofu
4 EL Öl
Schnittlauchröllchen zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Erbsen auftauen lassen. Schalotten schälen und in Würfel schneiden. Kartoffel schälen, in kleine Stücke schneiden. Butter in einem Topf erhitzen, Schalotten und Kartoffel darin andünsten, Erbsen zugeben und kurz mitdünsten. Mit Wein ablöschen, mit Brühe und der Hälfte der Sahne aufgießen und zugedeckt 15-20 Min. köcheln lassen. restliche Sahne mit Meerrettich verrühren. Suppe nicht zu fein pürieren. Meerrettichsahne in die Suppe einrühren. Suppe wieder erhitzen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft
2
abschmecken. Tofu in Würfel schneiden und in heißem Öl goldbraun anbraten. Auf der Suppe anrichten und mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren.