Curry mit roten Linsen und Kartoffeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Curry mit roten Linsen und KartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 3.61551

Curry mit roten Linsen und Kartoffeln

Rezept: Curry mit roten Linsen und Kartoffeln
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (51 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g rote Linsen
Salz
Jetzt online kaufen1 TL Kurkuma
Jetzt kaufen!1 TL Cayennepfeffer
400 g Kartoffeln gegart, vom Vortag
100 g Möhren
100 g Zucchini
2 Tomaten getrocknet; in Öl
2 mittelgroße Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
Hier kaufen!1 TL frisch geriebener Ingwer
4 EL Butterschmalz
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 TL gemahlener Koriander
Kreuzkümmel online bestellen½ TL Kreuzkümmel
Currypaste bei Amazon kaufen1 TL gelbe Currypaste Asialaden
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Linsen unter fließendem Wasser in einem Sieb gründlich waschen. Die Linsen in einem Topf mit 1 l Wasser aufkochen, Kurkuma und 1/2 TL Cayennepfeffer hinzufügen und die Linsen mit halb aufgelegtem Deckel bei ganz kleiner Hitze ca. 10 Min. Die Linsen sollen noch Biss haben, anschließend leicht salzen.
2
Kartoffeln und Karotten waschen, schälen. Die Zucchini waschen, das Gemüse in ca. 0,5-1 cm große Würfel schneiden. Tomaten abtropfen und klein hacken. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken, mit dem Ingwer mischen. Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebel-Ingwer-Mischung darin hellbraun anbraten. Koriander, Kreuzkümmel und restlichen Cayennepfeffer darüber stäuben sowie die Currypaste einrühren. Gemüse und Tomaten untermischen. Mit 1/4 l Wasser ablöschen, aufkochen und zugedeckt bei kleiner Hitze in ca. 10 Minuten knapp garen, dann die Linsen dazugeben und in ca. 5 Minuten fertig garen (eventuell noch etwas Wasser angießen).
3
Das Curry mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. In Schälchen füllen, nach Geschmack noch etwas Pfeffern und mit Fladenbrot servieren.