Eingelegte Paprika Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Eingelegte PaprikaDurchschnittliche Bewertung: 3.51511

Eingelegte Paprika

Eingelegte Paprika
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.5 (11 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Glas; ca. 1 l Inhalt
1 kg rote Paprikaschote
12 junge Knoblauchzehen
1 EL Salz
2 EL Weinessig
1 EL grüne Pfefferkörner eingelegt
2 frische Lorbeerblätter
1 EL Mohn
Pflanzenöl zum Auffüllen (z. B. kalt gepresstes Olivenöl)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Paprikaschoten waschen, halbieren, die weißen Innenhäuten und Kerne entfernen und die Hälften in gleichmäßige Stücke schneiden. Die Knoblauchzehen schälen. 1 l Wasser mit Salz und Essig aufkochen lassen und darin die Paprikastücke 1-2 Minuten kochen lassen. Sie sollten gar sein, aber noch Biss haben. Abtropfen lassen und mit den Knoblauchzehen, Pfefferkörnern, Lorbeerblättern und Mohnsamen vermengt in ein großes (oder mehrere kleine) Glas füllen. Öl angießen bis alles gut bedeckt ist. Gut verschließen.
2
Vor dem Verzehr am besten mindestens 2 Tage kühl und dunkel ziehen lassen. Nach Bedarf noch ein wenig Öl nachgießen.