Eingemachte Rum-Früchte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Eingemachte Rum-FrüchteDurchschnittliche Bewertung: 41520

Eingemachte Rum-Früchte

Eingemachte Rum-Früchte
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Glas (Rumtopf, 5 l Fassungsvermögen)
600 g Früchte nach Belieben
300 g Zucker
Hier kaufen!1 Flasche hochprozentigen Rum 80 % Alkohol
2 Zimtstangen
1 Sternanis
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Früchte waschen, gegebenenfalls schälen, von den Kernen befreien, in Stücke schneiden, in einen Rumtopf geben und mit Zucker bedecken. 1 Stunde ziehen lassen, dann den Rum darüber gießen und darauf achten, dass die Früchte komplett mit Rum bedeckt sind. Der Rum sollte ca. 2 cm über den Früchten stehen.

2

Die Gewürze dazugeben und den Deckel fest verschließen. An einem dunklen und kühlen Ort 3-4 Monate reifen lassen. Nach ca. 4 Wochen das Ganze mit frischen Früchten wiederholen, bzw. den Rumtopf weiter auffüllen (Früchte und Zucker im Verhältnis 2:1). Rum nachschütten, so dass die Früchte wieder vollkommen davon bedeckt sind. Fest verschließen und dann wieder lagern.

Zusätzlicher Tipp

Vor dem Verschenken die Rum-Früchte mit dem Sud in 250 ml Gläser umfüllen. Es sind alle möglichen Früchte geeignet. In diesem Fall sind es Feigen und Pfirsich. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Top-Deals des Tages
VON AMAZON
Analoger Nostalgie Glockenwecker, silber
Läuft ab in:
VON AMAZON
Hama Funk Wanduhr PG-300
Läuft ab in:
VON AMAZON
Analoger Nostalgie Glockenwecker, schwarz
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages