Ente mit Paksoi Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ente mit PaksoiDurchschnittliche Bewertung: 3.61522

Ente mit Paksoi

Ente mit Paksoi
15 min.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (22 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Die Entenbrüste waschen und trocken tupfen. Die Chilischote waschen, halbieren, entkernen und hacken. Den Knoblauch schälen, fein hacken, zusammen mit der Chilischote, dem Ingwer und 2 EL Sesamöl unter die Entenbrüste mengen und zugedeckt etwa 1 Stunde ziehen lassen.
2
Währenddessen die Schalotten schälen und in Ringe schneiden. Die Paprikaschoten waschen, putzen, halbieren, entkernen, die weißen Innenhäute entfernen und grob würfeln.
3
Den Backofen auf 120°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
4
Entenbrust mit der Hautseite nach unten in eine heiße Pfanne legen und bei mittlerer Hitze 6-8 Minuten goldbraun braten, dann wenden, 1 Minuten braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Im heißen Ofen auf dem Gitter 20-25 Minuten gar ziehen lassen.
5
Den Pak Choi putzen und in 1cm breite Streifen schneiden. Die Paprikawürfel und Schalotten in restlichem heißen Öl anbraten, Pak Choi untermengen, zusammen 2-3 Minuten braten und 2 EL Sojasoße zugeben. Die Sesampaste, den Honig und den Reisessig zufügen, kurz aufkochen, mit Sojasauce, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Ente aus dem Ofen nehmen, würfeln, unter das Gemüse mengen und servieren.