Erdbeer-Pfirsich-Terrine Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Erdbeer-Pfirsich-TerrineDurchschnittliche Bewertung: 41532

Erdbeer-Pfirsich-Terrine

Erdbeer-Pfirsich-Terrine

Erdbeer-Pfirsich-Terrine - Luftiger Dessertgenuss, so lecker wie figurfreundlich.

193
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
4 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (32 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Pfirsiche heiß überbrühen, abschrecken, häuten, halbieren, entkernen und in kleine Stücke schneiden.

2

Erdbeeren waschen und putzen. 1/3 in Scheiben und restliche Erdbeeren in kleine Stücke schneiden.

3

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Quark mit Frischkäse, Sirup und Zucker verrühren.

4

Pfirsichsaft in einem Topf leicht erwärmen. Die Gelatine ausdrücken und darin auflösen.

5

2 EL Quarkmasse in die aufgelöste Gelatine rühren und alles mit der restlichen Quarkmasse mischen. Schlagsahne steifschlagen und unterheben.

6

Eine Kastenform (30 cm Länge) mit Frischhaltefolie auskleiden und den Boden mit Erdbeerscheiben bedecken.

7

2/3 der Quarkcreme mit Erdbeer- und Pfirsichstücken mischen und auf den Erdbeerscheiben verteilen. Restliche Creme darübergeben, glattstreichen, mit Frischhaltefolie abdecken und für 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

8

Terrine aus der Form auf eine Platte stürzen, Folie entfernen und das Dessert in 12 Stücke schneiden.