Fisch Curry nach Malabar-Art (Indien) Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fisch Curry nach Malabar-Art (Indien)Durchschnittliche Bewertung: 4.21519

Fisch Curry nach Malabar-Art (Indien)

Rezept: Fisch Curry nach Malabar-Art (Indien)
35 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (19 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Fisch waschen, trocken tupfen und von überschüssigen Fett-und Sehnensträngen befreien. Das Fischfilet in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Chilischote waschen und in Ringe schneiden. Die Zwiebel, den Knoblauch und den Ingwer schälen, fein hacken und zusammen mit den Tomaten pürieren.

2

In einem Topf das Öl erhitzen und die Senfkörner mit den Curryblättern anschwitzen. Die pürierten Tomaten zugeben und mit der Kokosmilch ablöschen. Mit Salz, Pfeffer, Chili, Koriander und Kurkuma würzen und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen.

3

Die Chiliringe unterrühren, die Fischstücke in die Sauce legen und gar ziehen lassen. In vorgewärmte Teller anrichten und servieren.