Fladenbrot mit Salat und Parmesanspänen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fladenbrot mit Salat und ParmesanspänenDurchschnittliche Bewertung: 4.41523

Fladenbrot mit Salat und Parmesanspänen

Rezept: Fladenbrot mit Salat und Parmesanspänen
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Fladenbrot
20 g 1/2 Würfel Hefe frisch
1 TL Zucker
1 TL Salz
250 g Mehl
Salz
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
50 g Parmesan frisch gerieben
Belag
100 g gemischter Blattsalat z.B. Spinat, Schnittmangold, Radicchio, Lollo Rosso
50 g Parmesan frisch gehobelt
4 Tomaten
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl zum Beträufeln
Balsamessig zum Beträufeln
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für das Brot die Hefe mit ca. 100 ml lauwarmem Wasser in eine große Schüssel geben und glatt rühren. Dann Mehl, 4 EL Olivenöl und Salz zugeben, gut durchkneten bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. Mit einem Küchentuch abdecken und 45-60 Min. an einem warmen Ort gehen lassen, bis er etwa das doppelte Volumen hat.
2
Den Backofen auf 225°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche durchkneten, in 4 Teile teilen und zu 4 sehr dünnen, runden Fladen ausrollen. Mit Olivenöl bestreichen und mir geriebenem Parmesan bestreuen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und nacheinander in den Ofen schieben oder auf einen heißen Pizzastein legen und ca. 5-10 Min. goldbraun und knusprig backen.
3
Blattsalat waschen, putzen und trocken schleudern. Tomaten waschen, vierteln, Kerne entfernen und klein würfeln.
4
Brote aus dem Ofen nehmen, Salat und Tomaten darauf verteilen, mit gehobeltem Parmesan bestreuen und nach Belieben mit Balsamico und Olivenöl beträufelt sofort servieren.