Fleischbällchen in Tomatensoße mit Reis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fleischbällchen in Tomatensoße mit ReisDurchschnittliche Bewertung: 3.81547

Fleischbällchen in Tomatensoße mit Reis

Fleischbällchen in Tomatensoße mit Reis
20 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (47 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 große Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
1 große Dosen Tomaten (800 g)
400 g Hackfleisch
4 EL Semmelbrösel
1 Ei
2 EL Parmesan frisch gerieben
3 EL gemischte italienische Kräuter fein gehackt
250 g Langkornreis
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Paprikapulver scharf
Parmesan zum Garnieren
Petersilie zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen, fein würfeln und in 2 EL heißem Öl andünsten. Die Hälfte herausnehmen. Zur anderen Hälfte die Tomaten mit Flüssigkeit geben, mit einem Kartoffelstampfer zerkleinern, ca. 30 Min. offen köcheln lassen, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und abschmecken.
2
Hackfleisch, restliche gedünstete Zwiebeln und Knoblauch, Paniermehl, Ei, Parmesan und Kräuter verkneten und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit angefeuchteten Händen tischtennisballgroße Bällchen formen. Im restlichen heißen Öl rundherum anbraten. In die Tomatensauce legen, ca. 10 Min. gar ziehen lassen.
3
Reis in ca. der doppelten Menge gesalzenem Wasser aufkochen und in ca. 20 Min. ausquellen lassen.
4
Tomatensauce. Mit dem Reis anrichten. Mit Parmesan bestreuen und mit Petersilienblättchen garnieren.